Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Milliarden für Banken, Flüchtlinge, aber für die eigene Bevölkerung nichts?
#1
Es ist eine Schande wie unsere Regierung Milliarden für alles andere als das eigene Volk aus dem Hut zaubert!!!!


Banken-Krise [url=http://pik-deutschland.de/javascript:window.print()][/url]
500 Milliarden Euro aus deutschen Steuergeldern für Banken-Rettung


Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 11.11.13, 02:32 Uhr | 62 Kommentare
Sad
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble arbeitet, von der Öffentlichkeit weitgehend unbeobachtet, an einem neuen Konzept zur Rettung der Banken in Europa: Eine europäische „Agentur“, die über die Abwicklung von Zombie-Banken befinden soll. Da jedoch selbst Abwicklungen von maroden Banken mit immensen Kosten verbunden sind, soll ein europaweites Netzwerk aus nationalen Abwicklungsfonds geschaffen werden. Die Federführung liegt beim Bundesfinanzministerium.

weiter unter : http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....n-rettung/
Petra Karl

"Protest ist, wenn ich sage, das und das passt mir nicht. Widerstand ist, wenn ich mit passiven Mitteln alles in meiner Macht stehende tue, dass das was mir an Menschenrechts- und Verfassungsmißbrauch nicht passt, nicht mehr geschieht..."





Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Milliarden für Banken, Flüchtlinge, aber für die eigene Bevölkerung nichts? - von Respekt - 18.11.2015, 12:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste