Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Moral" ist lediglich subjektives Empfinden
#1
Merkel´s Migrationspolitik widerspricht den Regeln der Ethik

Den Überbau der”Moral” stellt die Ethik. Sie stellt gleichsam die Regeln menschlichen Verhaltens auf. Sozusagen sind die Regeln der Ethik die Verkehrsregeln im Umgang miteinander; trotz unterschiedlicher Auffassung von Moral. Moral ist deshalb nicht unbedingt identisch mit Ethik, weil Moral subjektiv vom persönlichen Empfinden abhängig ist. Moral kann somit in ein Desaster führen, wenn die Ratio gleichzeitig ausgeschaltet wird und der Imperativ der Ethik in den Hintergrund tritt – z.B. zugunsten der politischen Korrektheit. So funktioniert Politik nicht. In diesem Zustand schwammiger, identitätsloser Politpraxis in Sachen Massenmigration befindet sich derzeit Deutschlands Dilemma.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
"Moral" ist lediglich subjektives Empfinden - von Peter Christian Nowak - 05.02.2016, 12:22

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste